ISLANDPFERDE VOM HILBACHTAL

Zucht - Pension - Verkauf

Unser Zuchtziel sind große, hübsche, leichtrittige Tölter !

Demnach wählen wir unsere Stuten und Hengste für den Deckeinsatz aus.

In den letzten Jahren wurden unsere Stuten von zwei Spitzenhengsten aus dem Rheinland bedeckt. Von beiden sind wir sehr überzeugt und die Nachkommen sprechen für sich :-)

 

Forseti frá Búlandi

der Familie Wiek, Rheinbach-Berscheid

FIZO - Reiteigenschaften 8.16, mit jeweils 8.5 für Form unter dem Reiter und Charakter und jeweils 8.0 für Tölt und Rennpass.

Forseti's Linie geht zurück auf Orri frá Thúfu.

Wir haben das große Glück, dass der Hengst Forseti frá Búlandi, nicht weit von uns entfernt wohnt. So nutzen wir die Gelegenheit, und haben nun schon drei tolle Fohlen von diesem wunderbaren Hengst. Seine Nachkommen zeichnen sich aus durch Rittigkeit, viel taktklaren und schnellen Tölt. Bei Interesse an einem Decksprung, gebe ich gerne den Kontakt weiter.

________________________________________________________________________

 

Hilmir von Forstwald

der Familie Zingsheim, Gestüt Forstwald, Blankenheim

Hilmir war bei uns im Deckensatz 2015. 

Vater: Naddur vom Schluensee

Mutter: Fól vom Forstwald

Hilmir erhielt 5jährig auf der FIZO die Noten 8.11-7.76-7.90

                         

______________________________________________________________________________________

Auf unseren riesigen Bio-Weideflächen wachsen die Jungpferde im Herdenverbund sehr natürlich und weitgehend unberührt auf. Diese Aufzucht-Philosophie hat sich sehr gut bewährt und wird gedankt mit sozialverträglichen und respektvollen Reit-Pferden.

Fohlen

Bei uns im Hilbachtal kommen in der Regel pro Jahr zwei bis drei Fohlen zur Welt.

Fotos, Abstammung und Beschreibung unter der Rubrik "Aktuelles" auf dieser Seite und bei Stormhesta.